Wie New York ohne Sinatra
Wie Wien ohne den Prater
Wie ein Herzschlag ohne Blut
Wie Lindenberg ohne Hut
Wie ne Eiszeit ohne Schnee
England ohne Tee
So als ob bei Steve McQueen die ganze Coolheit fehlt




Donnerstag, 1. April 2010

Beide sind überzeugt,
sie habe ein plötzliches Gefühl vereint.
Diese Gewissheit ist schön,
doch die Ungewissheit ist schöner.

Sie meinen, weil sie sich früher nicht kannten,
sei zwischen ihnen nie etwas geschehn.
Was sagen die Straßen dazu, die Treppen, Korridore,
wo sie aneinander seit langem hätten vorbeigehen können?

Ich wollte sie fragen,
ob sie sich erinnern −
irgendwann in der Drehtür vielleicht
Aug' in Aug'?
Ein »Pardon« im Gedränge?
Die Stimme im Hörer »falsch verbunden«?
− Ich kenne die Antwort.
Nein, sie erinnern sich nicht.

Es würde sie wundern zu hören,
der Zufall habe seit langem
mit ihnen gespielt.

Noch nicht ganz
Schicksal,
brachte er sie mal zusammen, mal auseinander,
versperrte den Weg,
sprang zur Seite,
kichernd.

Es gab Zeichen, Signale,
zwar unleserliche, na und?
Flog vor drei Jahren vielleicht
oder am vergangenen Dienstag
ein gewisses Blatt
von Schulter zu Schulter?
Es gab Verlorenes und Aufgehobenes.
Vielleicht war's schon ein Ball
im Gebüsch der Kindheit?


Es gab Klinken und Klingeln,
auf die sich seit je
Berührung auf Berührung legte.
Koffer in der Aufbewahrung nebeneinander.
Vielleicht gab's den gleichen Traum in ein und
derselben Nacht,
sofort nach dem Erwachen gelöscht.

Denn jeder Anfang
ist nur Fortsetzung,
und das Buch der Ereignisse
ist immer aufgeschlagen, mittendrin.
Unknown


Kommentare:

  1. i dont know what any of the writing means......but i know that th picture is really lovely!
    xxx

    www.suyinsays-suyinloves.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. haha i checked out the link you sent me, really funny "must act like a drunken whore at all times!"

    heres another british one thats really funny!
    http://www.youtube.com/watch?v=D4npUdfEmbQ

    lots of love
    xxxx

    AntwortenLöschen